Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und anerkannt.
 

Warum eine Darmreinigung?

Sanfte Darmreinigung durch AyurVedic-Colon-Cleaning mit dem Malasudhi-Curna-Pulver

Anders als herkömmliche Darmreinigungen (z.B. einem Einlauf), wird beim AyurVedic-Colon-Cleaning (ACC) nicht nur ein Teil des Dickdarms erfasst, sonder der gesamte Verdauungstrackt. Weiterhin erfolgt bei unserer Methode auch keine Flüssigkeitszufuhr über den Darmausgang. Über die Einnahme eines speziellen Aufgusses, unserem Malasudhi-Curna-Pulver, in Zusammenhang mit vier einfachen Yoga-Übungen lässt sich die Prozedur in ca. 2 Stunden zu Hause durchführen.

 

Der Darm als Grundstein für Ihre Vitalität

Mit dem Entschluß, seinen Darm zu reinigen, tut man etwas für sich selbst: Der Köper wird in Bezug auf Vitalität und Unbeschwertheit unterstützt. Und dies mit einer ganz einfachen und natürlichen Methode: Sie reinigen sich, genauso wie wenn Sie ihr Gesicht waschen. Nichts anderes machen Sie bei einer Darmreinigung.

Einzig: Das Vorgehen ist ein wenig anders. Die (Schleim-) Haut des Darmschlauches ist sehr empfindlich und von Natur aus darauf ausgelegt und fähig, Stoffe aufzunehmen und ins Köperinnere zu leiten. Dahe werden bei unserem Malasudhi-Curna-Pulver nur natürliche, hochwertige Substanzen verwendet.

Der Darm selbst wird durch seine Tätigkeiten im Laufe der Jahre verschmutzt und mit Überzügen aus verhärtetem Schleim verkleistert und verklebt, so zum Beispiel wenn in seitlichen Ausbuchtungen des Darms uralte Kotreste befinden, die dort unter Umständen schon Jahre oder Jahrzehnte lagern. Dies kann selbstverständlich individuell unterschiedlich sein, abhängig von der körperlichen Konstitution, Ernährungsweise, körperlichen Betätigung etc.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Es ist sehr wahrscheinlich, dass mit einer Darmreinigung auch eine breit angelegte Reinigung Ihrer Gefühlswelt und Ihrer Gedankenmuster einhergeht. Durch innere und äussere Reinheit zu mehr Gesundheit und geistigem Wachstum - das ist das Motto der AyurVedic-Colon-Cleaning Methode.

 

So einfach funktioniert die Kur: Anleitung in Papierform zum Ausdrucken [219 KB]